Bundesdelegiertentagung der ANW 2015

Am 05. und  06.Oktober fand in Remscheid die Bundesdelegiertentagung der ANW statt. Frank Günther und Stephan Schusser vertraten die Landesgruppe Sachsen. Diskutiert wurden u.a. folgende Themen:
 
  • Gründung einer ANW Stiftung zur Einwerbung von Sponsorengeldern für Fachprojekte; Vorteile und Risiken werden geprüft
  • Finanzierung der Bundes ANW; Steigerung des Beitragssatzes der Länder an die Bundes ANW; Übernahme von Reisekosten durch die Bundes ANW bei Arbeitsgruppentagungen oder Vorstandssitzungen
  • Kassenbericht; Kassenprüfung
  • Wahl des Bundesvorsitzenden und Stellvertreters
Hans von  der Goltz wurde als Bundesvorsitzender einstimmig wiedergewählt, als seine Stellvertreterin fungiert Dagmar Löffler. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Arbeit!
 
Die Fachvorträge, Statements der Politiker und die Exkursion im Remscheider Stadtwald widmeten sich dem Thema „Dauerwald – Antwort auf urbane Ansprüche“. Es zeigte sich, dass der Dauerwald im stadtnahen Raum eine gute Alternative darstellt. Unumgänglich ist eine intensive Öffentlichkeitsarbeit, um den Bürgern die Notwendigkeit der Waldbewirtschaftung zu erläutern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s